schafundziege.at  > Schafrassen  > Walliser Schwarznasenschaf

Niederösterreichischer Landeszuchtverband für Schafe und Ziegen

Spätreife Landschafrasse, die an die harten Bedingungen des Gebirges gut angepasst ist - sehr standorttreu. Ablammergebnis 166 %; großrahmiges, grobwolliges ramsnasiges Schaf mit weißer Wolle. Nase bis Kopfmitte und Ohren tiefschwarz, Augen schwarz umrandet. Beine von Fesselgelenk abwärts schwarz gestiefelt. Schwarze Flecken an Sprunggelenkshöckern, sowie an den Vorderknien. Hörner schraubenzieherartig - spiralig und seitlich vom Kopf abstehend.

Böcke: 80-130 kg (Gewicht), 75 - 82 cm (Widerrist)

Schafe: 70-90 kg (Gewicht), 70 - 76 (Widerrist)

Fruchtbarkeit: 190%

Tägliche Zunahme in den ersten vier Monaten:

Tägliche Zunahme auf der Prüfstation:

Futterverwertung: 350 g (männliche Tiere)

280 g (weibliche Tiere) 450 g (männliche Tiere)

2100 StE

Erstablammalter: 12 - 14 Monate

Jährlingsgewicht Böcke: mind. 80 kg

Jährlingsgewicht Schafe: mind. 60 kg

Altböcke:135 kg, ca. 75 - 80 cm Widerrist

Schafe: 85 kg, ca. 65 - 70 cm Widerrist

 

 
design (c) by Andreas Eglseer